Pyramide mit Seiffener Kirche Teelichter HxBxT 26x23x20cm NEU

99,84 

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand

4 vorrätig

Artikelnummer: SMG 085/211 T Kategorie:

Beschreibung

 

Pyramide

mit Seiffener Kirche Teelichter

Mit dieser tollen Pyramide holen Sie sich ein Stück Erzgebirge in Ihre Wohnung. Sie wird in verschieden Arbeitsschritten komplett in Seiffen in einem kleinen Familienbetrieb gefertigt. Auf dem unteren Teller der Pyramide steht die Seiffener Kirche mit Figuren der Kurrende. An den 4 Seiten sind Holztüllen mit Messingeinsätzen angebracht für normale Teelichtkerzen sie treiben die Pyramide an. Die Pyramide hat eine Höhe von 28 cm. Die Figuren und Gestell der Pyramide ist natur gehalten

HxBxT 26x23x20cm

NEU

 

  • Volkskunst aus dem Erzgebirge und die filigrane Holzverarbeitung vereinigen sich zu dieser tollen Pyramide die im Herzen des Erzgebirges hergestellt wird
  • Tischpyramide – 28 cm – natur – Seiffener Weihnachtsfiguren – Teelichter
  • Gönnen Sie sich etwas Besonderes mit dieser Tischpyramide und holen Sie sich ein Stück Erzgebirge ins Heim oder Büro
  • Durch das beruhigende Licht der Kerzen eine wunderbare gemütliche Atmosphäre in die Wohnwelt zaubern
  • Lieferumfang: 1 Tischpyramide verpackt im stabilen Karton

Über die Firma Spielwarenmacher Günther

1914 wurde der Betrieb von Rudolf Frohs gegründet. 1928 erfolgte der Bau des Werkstattgebäudes. 1958 übernahm der Enkel Rudolf Frohs, Johannes Günther, den Betrieb und erweiterte 1990/91 den Montageraum. 1997 erfolgte eine Geschäftsübernahme von Tino Günther. Dadurch blieb der Betrieb in Familienbesitz und die Tradition konnte fortgeführt werden. Es werden Künstlerpuppen, Holzpuppen, Puppenstuben und -möbel, Plüschtiere sowie Holzspielzeug hergestellt. 2000 wurde ein neues Werkstattgebäude fertig gestellt. Seit 2001 ist ihr Geschäft auf Weihnachtsmärkten präsent und bietet Weihnachtserzeugnisse sowie Holzspielzeug an. In diesem Jahr nahmen sie am Plauener Weihnachtsmarkt teil. Diese Verbindung brachte sie 2002 dazu ein völlig neues Arrangement zu entwickeln. Sie sind stolz auf ihren erzgebirgischen Schwibbogen mit Plauener Spitze. 2003 erfolgte dann eine weitere Neuheit, den Frauenkirche-Schwibbogen. Ebenfalls nahmen sie am Weihnachtsmarkt in Lutherstadt/Wittenberg und dem Christkindli-Markt in Zürich teil. 2004 war ein aufregendes Jahr. Zum einen bieten sie seitdem Schwibbögen zum Leasen an, damit auch Menschen ohne viel Stauraum in ihrer Wohnung das traditionell erzgebirgische Weihnachten genießen können, zum anderen hatten sie einen Auftritt bei „MDR um zwölf“. 2005 entwickelten sie Teelichtaufstecker für normale Pyramiden und bieten diese seitdem an. Die Mitarbeiter von Spielwarenmacher Günther achten auf original erzgebirgische Handarbeit, benutzen für erfolgreiche Arbeiten jedoch folgende Maschinen für ihre Produktion. Eine Bandsäge, die für manuelle Rundungen und Musterbau gebraucht wird; eine Kreissäge, die zum Zuschneiden von Brettern und zum Nuten genutzt wird; eine Tischfräse, die bei extremen Fräsarbeiten wie bei Sternen und Profilen benötigt wird; eine Kronensäge für die Scheiben der Pyramiden; eine Handdrehbank; eine Spritzerei mit den technischen Vorrausetzungen für einen explosionssicheren Raum und strengen Feuerschutz und eine Schleifmaschine.

 

Weitere verschiedene erzgebirgische Artikel finden Sie in unserem Shop.Wenn Sie größere Mengen benötigen oder weitere Fragen zum Artikel haben , dann schreiben Sie uns einfach

 

NEU und Original verpackt Echt erzgebirgische Handarbeit

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.8 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.